Aktuelles

Innovationsgenerator – Innovative Projekte für einen nachhaltigen Tourismus

Die erste Durchführung des Innovationsgenerators zur Förderung von Ideen für den nachhaltigen Tourismus ist per Januar 2019 abgeschlossen worden. Der Innovationsgenerator motivierte mit dem Instrument der Co-Creation innovative Kräfte zur Weiterentwicklung von Projektideen, ermöglichte neue Partnerschaften, und bot Entwicklungsräume. Die Initianten wurden beratend begleitet und die erfolgsversprechenden Projekte in der Weiterentwicklung der Idee auch finanziell unterstützt. Die Projekte sollten allen drei Zieldimensionen der Nachhaltigkeit bestmöglich gerecht werden: Wirtschaft, Ökologie, Gesellschaft.

Resultat der Umfrage: Grosses Interesse am Innovationsgenerator

Der Innovationsgenerator stiess auf starkes Interesse. Mit 49 Projekteingaben wurde das gesteckte Ziel von 20 Bewerbungen weit übertroffen. Der Innovationsgenerator hat laut den Ergebnissen der Umfrage einen entscheidenden Anstoss gegeben, die Ideen zu Papier zu bringen, Projektpartner zu suchen, die Finanzierung zu sichern und das Vorhaben weiter zu konkretisieren. Die angebotenen Workshops wurden gut besucht und der Beratungspool rege in Anspruch genommen. Viele der eingereichten Projekte waren sehr innovativ und nachhaltig, einige entstanden in Co-Creation. Es kann festgestellt werden: Der Innovationsgenerator hat sein Ziel erreicht!

Weiterführung Innovationsgenerator

Aufgrund der positiven Rückmeldungen empfehlen die Projektpartner, den Innovationsgenerator weiterzuführen. Damit soll gewährleistet werden, dass langfristig Innovationen im Bereich nachhaltiger touristischer Produkte aufgespürt und die Methode der Co-Creation weiterentwickelt werden.

Schlussbericht

Die vier Gewinnerprojekte der Phase 2 Innovationsgenerator: 

  • A l’abri de l’Hêtre
  • Glamping à la Ferme
  • Revolutionäres Skischulmodell
  • Alpine Sabbatical

Jurybericht

Medienmitteilung vom 19. Juni 2018

zu den Projekten

 

Die acht Gewinnerprojekte der Phase 1 Innovationsgenerator:

  • A l’abri de l’Hêtre
  • HeuStallBett
  • Glamping à la Ferme
  • Revolutionäres Skischulmodell
  • Duraival Bonus Card 
  • publicfruits 
  • Alpine Sabbatical
  • Auf den Spuren unseres Erbes mit 3D-Brillen 

Jurybericht

Medienmitteilung vom 10. Oktober 2017

zu den Projekten